Warum ein Pseudonym nehmen? Warum Stella Jante? Senf zum Mittwoch #5

November 29, 2017

Der Senf zum MittwochAls ich 2014 beschloss, „Die Geschichtenerzählerin“ zu veröffentlichen, wusste ich noch nicht, ob ich weiterhin Romane schreiben werde. Ich wollte mich der Aufmerksamkeit derer, die mich kennen, entziehen, und einfach mal mein eigenes Ding machen.

Als Sachbuchautorin hatte ich ja Weiterlesen

Continue reading...

Was treibt Stella Jante, wenn sie nicht Romane schreibt? Mein Senf zum Mittwoch #4

November 22, 2017

Der Senf zum Mittwoch

Da ich als Stella Jante ja eine „Gelegenheitsveröffentlicherin“ bin – neues Wort, hm? Klingt gar nicht so schlecht, oder?

Auch wenn ein gewisser Lieblingsleser sofort „Gelegenheitsverbrecherin“ gelesen hatte… Egal, ich bleibe dabei. Mir gefällt’s!

 

Also, nochmals von vorne: Weil Weiterlesen

Continue reading...